Logo
0  Artikel im Warenkorb Warenwert: 0,00 € Zur Kasse
Los Erweiterte Suche
Es wurden keine Produkte gefunden.
Produktvorschläge:
Close
 
 

Taiyo sock

Taiyo sock - ein feines Sommergarn aus: 50 % Baumwolle, 17 % Wolle, 17 % Nylon und 16 % Seide, natürlich nicht nur für Socken.


 

Sie sind hier: Startseite / Marke / Noro / - Taiyo sock

  12  
Taiyo sock in türkisblaulila

Taiyo sock in türkisblaulila

1 Knäuel = 100 g
Material: 50 % Baumwolle, 17 % Wolle, 17 % Nylon, 16 % Seide
Farbe: türkisblaulila Farb- Nr. 003

18,95 € inkl. gesetzl. MwSt. zzgl.Versand Vorrätig und Sofort Lieferbar
Taiyo sock in rosatürkisblau

Taiyo sock in rosatürkisblau

1 Knäuel = 100 g
Material: 50 % Baumwolle, 17 % Wolle, 17 % Nylon, 16 % Seide
Farbe: rosatürkisblau Farb- Nr. 017

18,95 € inkl. gesetzl. MwSt. zzgl.Versand Vorrätig und Sofort Lieferbar
Taiyo sock in schwarzgraulila

Taiyo sock in schwarzgraulila

1 Knäuel = 100 g
Material: 50 % Baumwolle, 17 % Wolle, 17 % Nylon, 16 % Seide
Farbe: schwarzgraulila Farb- Nr. 030

18,95 € inkl. gesetzl. MwSt. zzgl.Versand Vorrätig und Sofort Lieferbar
Taiyo sock in beigeolivbraun

Taiyo sock in beigeolivbraun

1 Knäuel = 100 g
Material: 50 % Baumwolle, 17 % Wolle, 17 % Nylon, 16 % Seide
Farbe: beigeolivbraun Farb- Nr. 033

18,95 € inkl. gesetzl. MwSt. zzgl.Versand Vorrätig und Sofort Lieferbar
Taiyo sock in grüngelbbraun

Taiyo sock in grüngelbbraun

1 Knäuel = 100 g
Material: 50 % Baumwolle, 17 % Wolle, 17 % Nylon, 16 % Seide
Farbe: grüngelbbraun Farb- Nr. 039

18,95 € inkl. gesetzl. MwSt. zzgl.Versand Vorrätig und Sofort Lieferbar

Sie sind hier: Startseite / Marke / Noro / - Taiyo sock

  12  

EINKAUFEN

Zahlung
Lieferung
Versand
Kontakt

Versandkosten sparen

ab 75 € Warenwert Gratis Versand innerhalb Deutschlands; Versandkosten innerhalb Deutschlands nur 4,95 € (Hermes) oder 6,99 € (DHL)

Bestrickendes

Unser Blog
Strickgalerie

Unsere Verpackung

Für den Versand Ihrer Waren verwenden wir grundsätzlich passende wiederverwertete Kartons. Für unsere Verpackungen sollen keine zusätzlichen Ressourcen verbraucht werden müssen.
Wir möchten auch nicht zum Wachstum der Abfallberge beitragen.

Banner
Top